Programm

Vier Festspielphasen, in denen eine oder mehrere Opern aufgeführt werden, vier Ballett-Residenzen, klassische Sinfoniekonzerte, Kammermusik, gehobenes Entertainment und Jazz ergeben rund 150 besondere musikalische Abende pro Jahr. Da ist sicherlich auch die passende Veranstaltung für Sie dabei. Wir wünschen viel Vergnügen beim Aussuchen!

Liebe macht stumm? Von wegen! Verliebte argumentieren nicht. Sie plappern, jauchzen, zwitschern, verdrehen die Augen, trillern. Um Liebesglück und Liebesschmerz ...
Unsterblich. ER lebt. Sitzt vor seiner eigenen Tankstelle, trägt Hawaii-Hemden und tritt in seiner Freizeit als Elvis-Darsteller auf. Da kann ...
Oh doch: Diesen Namen werden Sie sich merken müssen. Talent ist alles? Leider nein. Es ist kein Wunder, dass meist ...
Alles oder Nichts. Helge Schneider kann alles. Wenn er will. Ob und was er will, kann er jedoch selten so ...
Das Konzert des Jahres. Das „Konzert des Jahres“ ist hier wörtlich zu nehmen: Andrés Gabetta und die Cappella Gabetta entführen ...
Geniales Doppel. Unzählige Alben haben beide herausgebracht, Freundschaftsbeweise, Werke für Violine und Klavier – alles Aufnahmen für die einsame Insel. ...
Die Tübinger Professorin Friedhilde Trüün schafft es wie kaum eine Zweite, Kinder die Freude am Singen zu vermitteln. Bereits zum ...
Die Tübinger Professorin Friedhilde Trüün schafft es wie kaum eine Zweite, Kinder die Freude am Singen zu vermitteln. Bereits zum ...
Kunst und Krimi. Kein Wunder, dass Sir Simon Rattle und die Berliner Philharmoniker für „Tosca“ entflammten, entflammen mussten, ist doch ...
Von kristalliner Schönheit Sie ist die vielleicht schönste Violinsonate überhaupt und wurde bereits für Flöte, Cello und Bratsche bearbeitet: Heute ...
Der künftige Chef der Berliner? Da darf man schon mal pathetisch werden. Welche Überraschung war das, als die Berliner Philharmoniker ...
Glanz und Gloria Wenn sich die Blechbläser der Berliner Philharmoniker zusammentun, um gemeinsam Musik zu machen, darf der Zuhörer ein ...
Mit Sturm und Drang in die Gegenwart. Sie stürmt voran, Schönbergs erste Kammersinfonie, mit geradezu jugendlich romantischem Schwung: ein wunderbares, ...
Die Stiere werden hier geschont. Das Publikum nicht. Um diese Version des Carmen-Klassikers ranken sich Legenden. Der große Theatermacher Peter ...

Kontakt

Alle Kontakte