Osterfestspiele, Montag, 10. April 2017

Tagesprogramm

18 Uhr

„Tosca“ – Oper von Giacomo Puccini
Berliner Philharmoniker, Sir Simon Rattle
Neuinszenierung
Berliner Philharmoniker
Sir Simon Rattle, Dirigent
Philipp Himmelmann, Inszenierung
Raimund Bauer, Bühnenbild
Kathi Maurer, Kostüme
Reinhard Traub, Lichtdesign
Martin Eidenberger, Video
Kristīne Opolais, Floria Tosca
Marcelo Álvarez, Mario Cavaradossi
Evgeny Nikitin, Baron Scarpia
Alexander Tsymbalyuk, Cesare Angelotti
Peter Rose, Il Sagrestano
Douglas Williams, Sciarrone
Walter Fink, Un carceriere
Philharmonia Chor Wien, Einstudierung: Walter Zeh
Cantus Juvenum Karlsruhe, Einstudierung: Anette Schneider
Ort: Festspielhaus
___

14 Uhr

Philharmonia Quartett
Ort: Museum Frieder Burda
___

14 Uhr 

Lounge-Programm: SWR2 – Musik kommentiert
Das musikalische Quartett diskutiert Aufnahmen von Bartóks „Konzert für Orchester“
Gäste: Peter Hagmann, Bernd Künzig, Raphael Haeger
Moderation: Lotte Thaler
Ort: Kulturhaus LA8
___

11 Uhr

Mitglieder der Berliner Philharmoniker: Barock improvisiert
Ort: Museum Frieder Burda
___

11 Uhr 

Lounge-Programm: Der Teufel in der Engelsburg
Einführungsvortrag zu Puccinis TOSCA mit Dariusz Szymanski
Ort: Kulturhaus LA8

#Osterfestspiele #bpheaster

Foto: Monika Rittershaus