Saisonstart mit vielen Premieren

John Neumeier und sein Hamburg Ballett eröffnen Saison 2019/20

Bild, welches Backstage 3 © Kiran West zeigt. © Kiran West
© Kiran West

Die neue Spielzeit beginnt mit einer ganz persönlichen Premiere: John Neumeier präsentiert sich seinem Baden-Badener Publikum zum ersten Mal auch als Opernregisseur. Natürlich ist sein "Orphée" eine Ballettoper. Indem er Inszenierung, Bühne, Kostüme, Licht und die Choreographie des Hamburg Ballett übernimmt, folgt er den Ideen des Komponisten Gluck, der in seinem Drama einem Ideal nacheiferte: der Befreiung der Oper von Spektakel und Dekor zugunsten einer Konzentration aller Künste auf den Kern des Geschehens selbst. Neben "Orphée" bringt der Choreograph eine weitere Arbeit mit nach Baden-Baden:das "Beethoven-Projekt", sein erstes abendfüllendes Ballett mit Musik des Komponisten, dessen 250. Geburtstag im kommenden Jahr gefeiert wird.

Bild, welches Orphee Et Eurydice © Kiran West zeigt.
Fr. 27.09.19 So. 29.09.19 Orphée et Eurydice - Ballettoper

Ballettoper von John Neumeier

Bild, welches Workshop © Kiran West zeigt.
Do. 03.10.19 Ballett-Werkstatt: John Neumeier

Schulterblick beim Meister-Choreographen

Bild, welches Beethoven Projekt © Kiran West zeigt.
Do. 03.10.19Fr. 04.10.19 John Neumeier Beethoven-Projekt

Hamburg Ballett John Neumeier