HAUSFESTSPIEL III – Aufbruch in die Moderne

Das dritte digitale HAUSFESTSPIEL mit Musikerinnen und Musikern des SWR Symphonieorchesters

Die Streaming-Konzerte Beiträge rund ums HAUSFESTSPIEL III

Mit kostenlosen Live-Streams kommt das Festspielhaus Baden-Baden auch im Monat Mai in die Wohnzimmer der Musikliebhaberinnen und Musikliebhaber. Die Pfingstfestspiele werden vom 13. bis 16. Mai mit dem SWR Symphonieorchester und namhaften Gästen auf diese Weise vorgefeiert. Das Motto des Festivals lautet „Aufbruch in die Moderne“ und beleuchtet Werke aus dem 19. und 20. Jahrhundert, die jeweils an der Schwelle zu einer neuen musikalisch-ästhetischen Ära standen. Offizieller Partner des Hausfestspiels ist die Adolf Würth GmbH & Co. KG.

Die Streaming-Konzerte

Bild, welches 1 Bertrand Chamayou Marco Borggreve 048 2 zeigt.
Fr. 14.05.21 HAUSFESTSPIEL: Messiaen - „Quatuor pour la fin du temps“

Bertrand Chamayou, sowie Musikerinnen und Musiker des SWR Symphonieorchesters

Bild, welches Véronique Gens Franck Juery zeigt.
Sa. 15.05.21 HAUSFESTSPIEL: Widmann, Berlioz und Beethoven

Véronique Gens, Antonello Manacorda und das SWR Symphonieorchester

Bild, welches 07 Martin Stadtfeld Pressefoto 6S 2019 C Ingrid Hertfelder Sony Classical zeigt.
Do. 13.05.21 HAUSFESTSPIEL: Schumann und Strawinsky

Martin Stadtfeld und Musikerinnen und Musiker des SWR Symphonieorchesters

Bild, welches Move Your Body C Fsh zeigt.
Sa. 15.05.21So. 16.05.21 Future Moves: Digidance!

Tanzfest für Kinder und Jugendliche

Bild, welches 1 Führungen 20140523Fsh Wph Backstage 2071 C Manolopress Bode 27 zeigt.
So. 16.05.21 HAUSFESTSPIEL: Ravel und Schönberg

Musikerinnen und Musiker des SWR Symphonieorchesters

Beiträge rund ums HAUSFESTSPIEL III

Bild, welches Benedikt Stampa 18 zeigt.
Magazin Grußwort zum dritten HAUSFESTSPIEL

Festspielhaus-Intendant Benedikt Stampa über das Motto der Pfingstfestspiele

Bild, welches 1 Swr Symphonieorchester Swr Alexander Kluge zeigt.
Magazin Aufbruch in die Moderne

Das dritte digitale HAUSFESTSPIEL widmet sich epochalen Schwellen

Bild, welches Landesarchiv Baden Wuerttemberg Staatsarchiv Freiburg W 134 Nr 050002C Bild 1 5 432291 1 zeigt.
Magazin Spritzig wie Sekt

Unterschiede und Gemeinsamkeiten von Strawinskys Oktett und Schumanns Quintett

Bild, welches Ts 04 156 005 Messiaen © Swrhanns Tschira zeigt.
Magazin Repeat. Ein Werk zweimal hören

Messiaens „Quatuor pour la fin du temps“ im neuen Programm-Format

Bild, welches Beethoven C Tina Berning zeigt.
Magazin Tanz das Universum!

Beethoven und Techno, Jazz und Berlioz was die Avantgardisten von gestern mit den heutigen verbindet

Bild, welches Arnold Schoenberg La 1948 zeigt.
Magazin Von der Musik verzaubert

Schönbergs Streichsextett „Verklärte Nacht“ atmet den Geist von „Tristan“ und Spätromantik

Bild, welches Antonello Manacorda C Nikolaj Lund 1 zeigt.
Magazin Antonello Manacorda – „Bedrohlich souverän, lauernd und leuchtend“

Pressestimmen zu Dirigent Antonello Manacorda

Bild, welches Digitales Festspielhaus zeigt.
Magazin Digitales Festspielhaus

Hinter jeder Kachel Wissenswertes rund um das dritte HAUSFESTSPIEL

  • PDF
    5.11 MB

    Das Programmheft des dritten HAUSFESTSPIEL zum Download

    Download
Stand: 14.05.2021