Gralshüter des Jazz

Wynton Marsalis mit dem Jazz at Lincoln Center Orchestra zu Gast im Festspielhaus Baden-Baden

FSH Express

„Alle Wege führen zum Festspielhaus Baden-Baden“ – ganz so weit sind wir noch nicht, aber um unseren Gästen Umwege zu ersparen, bieten wir aus ausgewählten Städten einen bequemen Reisebustransfer zu den meisten Festspielhaus-Klassikveranstaltungen an. Dieser Service ist bis eine Woche vor der Veranstaltung buchbar.

Ausgewählte StädtePreis
Mannheim € 35
Heidelberg € 32
Heilbronn € 38
Bretten € 30
Karlsruhe € 25
Pforzheim € 27
Stuttgart € 38
Offenburg € 25
Freiburg € 35


Nutzen Sie den praktischen Service und buchen Sie Fahrkarte und Eintrittskarte direkt bei einem unserer Partner. Oder direkt im Festspielhaus bei unserem Service-Center Ticketing unter der Rufnummer +49 (0) 72 21/30 13-101.

Ermäßigungen
Bild, welches Marsalis Wynton C Piper Ferguson zeigt.

Einfach seinen Anspruch zu behaupten, der beste Jazztrompeter zu sein, genügt ihm nicht: Wynton Marsalis ist der Gralshüter des Jazz. Was das bedeutet, kann man bereits in den ersten Takten des Konzerts im Festspielhaus am Donnerstag, 14. Oktober 2021 um 20 Uhr, hören. Wenn er mit seinem Jazz at Lincoln Center Orchestra die Bühne betritt, treffen fetzige Mamboklänge auf rasenden Bebop. Es swingt und groovt, mit Charleston, Slow Tango und Kansas City Swing. Dabei klingt immer auch der Blues durch – und der Ursprung der Bigbands in den Tanzsälen der Städte.

Neben Marsalis glänzen in dem 15-köpfigen Ensemble etablierte Leader und Jazz-Koryphäen wie Ryan Kisor und Marcus Printup, beide Trompete, Sherman Irby an allerhand Saxofonen, dazu Flöte und Klarinette, oder Alexa Tarantino, ebenfalls an Saxofonen und Klarinetten.

Ihr Repertoire reicht von Duke Ellington, über Miles Davis und Thelonious Monk bis Wayne Shorter, dazu kommen regelmäßig Auftragskompositionen, wie etwa die von Marsalis passend zu den US-Wahlen veröffentlichte „Democracy Suite“. Das Konzert im Festspielhaus am 14. Oktober bündelt all das in einem abendfüllenden Rundumschlag, der eben nicht nur die Marsalis-Historie bestens beleuchtet.

Wynton Marsalis ist einer der besten Trompeter des Jazz, laut seinem klassischen Kollegen Maurice André sogar „möglicherweise der größte Trompeter aller Zeiten“. Gleichzeitig ist der neunfache Grammy-Gewinner und Pulitzer-Preisträger, der am 18. Oktober seinen 60. Geburtstag feiert, der wohl rührigste Missionar des Jazz. Mit seinem Jazz At Lincoln Center Orchestra verfolgt Wynton Marsalis „die Mission, eine globale Community für Jazz durch Auftritte, Bildung und Förderung zu unterhalten, zu bereichern und zu erweitern“. Dabei gehen die Musiker neben Virtuosität und Versatilität auch mit der gehörigen Energie und der nötigen Spielfreude an ihre gute Sache. Wenn dieses Spitzenteam am 14. Oktober 2021 in Baden-Baden auftritt, kommt damit eine gehörige Portion lebendiger, amerikanischer Jazz- Tradition ins Festspielhaus.

Bild, welches Marsalis Wynton C Piper Ferguson zeigt.
Do. 14.10.21 Wynton Marsalis

Jazz at Lincoln Center Orchestra

Stand: 06.10.2021