Gipfeltreffen – Bretter, die die Welt bedeuten

Kulturreise Osterfestspiele

Samstag 16.04.22 2022 Dienstag 19.04.22 2022 Anfrage
Bild, welches © Algirdas Bakas 20 Groß zeigt. © Algirdas Bakas
© Algirdas Bakas

Endlich wieder Festivals, endlich wieder großer Genuss auf großer Bühne. Unsere Kulturreise „Bretter, die die Welt bedeuten“ lädt vor und hinter die Kulissen der Osterfestspiele Baden-Baden ein. Wir verbinden die Annehmlichkeiten Baden-Badens mit prominent besetzten Opernaufführung. Und noch vor dem ersten Ton der Berliner Philharmoniker ist unsere Reisegruppe exklusiv hinter den Kulissen des Festspielhauses. Hier wird die Nähe zum Genuss.

Samstag, 16. April 2022

Nach individueller Anreise zu Ihrem 4-Sterne-Hotel Atlantic Parkhotel trifft sich die Gruppe am Abend zu einem Begrüßungs-Cocktail in der Hotelbar mit anschließendem 3-Gänge-Menü im Restaurant des Hotels.

Sonntag, 17. April 2022

Nach dem Frühstück spazieren Sie gemeinsam mit Ihrer Reiseleitung zum Festspielhaus. Hier erwartet Sie die Oper-Erlebnisführung „Von der Idee bis zur Aufführung“ mit einem Blick hinter die Kulissen – sowie ein kleiner Mittagssnack. Der Nachmittag steht Ihnen zur freien Verfügung. Besuchen Sie einmal die Festival-Lounge, oder genießen Sie ein feines Stück Kuchen in einem Café in der Stadt.
Ein Transfer bringt Sie abends ins Festspielhaus zur Oper im Konzert „Jolanthe“. Anschließend folgt ein 4-Gänge-Gala-Menü, kreiert von Harald Wohlfahrt, im hauseigenen AIDA-Restaurant. Der Transfer bringt Sie zurück zum Hotel.


Montag, 18. April 2022

Nach dem Frühstück erwartet Sie der Stadtrundgang "Auf den Spuren russischer Geschichte" mit einer Führung im Casino. Nach einem Mittagessen in einem Baden-Badener Restaurant erkunden Sie die Stadt auf eigene Faust. Ein Transfer bringt Sie abends ins Festspielhaus zur Oper „Pique Dame“– mit einem Champagner-Pausenarrangement. Der Transfer bringt Sie zurück zum Hotel.

Dienstag, 19. April 2022

Frühstück im Hotel und individuelle Abreise.

Im Reisepreis enthalten

3 Übernachtungen mit Frühstück im 4-Sterne-Hotel Atlantic Parkhotel

1 Eintrittskarte der Kategorie 2 für „Jolanthe“ Oper in Konzert

1 Eintrittskarte der Kategorie 2 für die Oper „Pique Dame“

1 4-Gänge-Gala-Menü im AIDA-Restaurant inklusive Getränken

1 Pausenarrangement mit einem Glas Champagner

Erlebnisführung-Oper im Festspielhaus mit kleinem Mittagssnack

1 3-Gänge-Menü im Hotel-Restaurant inklusive Getränken

1 Mittagessen inklusive Getränke

Geführter Themen-Stadtrundgang mit Eintritt in das Casino

Örtliche Reiseleitung

Ausflüge und Transfers laut Programm

Abendprogramme, Garderobenservice, Kurtaxe

Reisepreis pro Person im Doppelzimmer: 1.675 €
Einzelzimmerzuschlag: 45 €
Mindest-/Maximalteilnehmer: 15/25 Personen

Kontakt

  • SERVICE-CENTER TICKETING Elisabeth Winkler Teamleiterin Touristik E-Mail: e.winkler@festspielhaus.de Telefon: +49 (0) 72 21/30 13-447
  • SERVICE-CENTER TICKETING Britta Loose Reiseverkehrskauffrau Touristik E-Mail: b.loose@festspielhaus.de Telefon: +49 (0) 72 21/30 13-446

Anfrage

Pflichtfeld

Diese Reise wird durchgeführt von der Festspielhaus und Festspiele Baden-Baden gGmbH, Beim Alten Bahnhof 2, 76530 Baden-Baden, 07221 / 30 13-446, E-Mail: kulturreisen@festspielhaus.de. Unsere Reisen für Menschen mit eingeschränkter Mobilität und anderen Behinderungen oder Handicaps im Allgemeinen nicht geeignet. Die Erfahrung zeigt aber: Mit einer gewissen Kompromissbereitschaft und in Begleitung einer Person, die Sie unterstützt, sind einzelne Reisen aus dem Programm möglich. Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass unsere Reiseleiter und Bus-/Taxifahrer keine zusätzlichen Assistenzaufgaben übernehmen können. Das Festspielhaus selbst ist jedoch barrierefrei. Gerne beraten wir Sie individuell unter +49 (0) 7221/3013-446 montags bis freitags von 09.30 bis 18 Uhr. Mit Vertragsabschluss ist eine Anzahlung von 20% des Rechnungsbetrages fällig. Die Restzahlung ist 4 Wochen vor Reiseantritt fällig. Bei Verträgen, die kurzfristiger als 4 Wochen vor Reiseantritt abgeschlossen werden, ist die Zahlung des Gesamtpreises sofort fällig. Der Reiseveranstalter kann entsprechend den Fristen nach §651 h Abs. 4 BGB in den dort aufgeführten Fällen von dem Vertrag zurücktreten. Der Kunde kann jederzeit vor Reisebeginn von der Reise zurücktreten. Tritt der Kunde vom Reisevertrag zurück oder tritt er die Reise nicht an, kann der Veranstalter pauschalierte Rücktrittskosten als angemessenen Ersatz für die getroffenen Reisevorkehrungen und seine Aufwendungen verlangen. Die Höhe richtet sich nach Ziffer 6 unserer AGB.