Große Zuneigung

Musikfest

„You are sensationally good! I love you guys…“, schrieb Sir Simon Rattle nach einem gemeinsamen Konzert vor zwei Jahren ins Gästebuch des Bundesjugendorchesters. Seit 2013 ist das Bundesjugendorchester bei den Osterfestspielen in Baden-Baden mit dabei und prägt ein besonderes Konzert während der Osterzeit: das „Musikfest“. Bevor Sir Simon Rattle bei diesem „Patenschaftskonzert“ auf die Bühne kam, stand zunächst Kammermusik auf dem Programm. Das Ensemble Berlin mit Anne Sofie von Otter begeisterte das Publikum so sehr, dass sie zwei Zugaben gaben: Schuberts „Musensohn“ und „Mutter Beimer“ von Hanns Eisler.

Nach der Pause reges Treiben vor dem Auftritt des Bundesjugendorchesters im Backstage-Bereich. Die Herausforderung: die linke und rechte Seite sollen gleichzeitig auftreten. Ein Kommando durch die Funke und los geht’s, immer mal wieder ein Berliner Philharmoniker zwischendurch. Auf der Bühne verbindet die beiden Orchester vor allem eines: große Zuneigung.

Fotos: Monika Rittershaus