Die Residenz wird Festival

John Neumeier und Benedikt Stampa lüften das Geheimnis eines neuen Festivals

Photo that shows Pk Sep 30 15 © Kiran West.

Die Herbst-Residenz 2021 des Hamburg Ballett John Neumeier begann mit einem Paukenschlag abseits der Bühne. John Neumeier und Festspielhaus-Intendant Benedikt Stampa informierten im Rahmen eines Pressegesprächs über die gemeinsamen Zukunftspläne: Ab Herbst 2022 soll ein neues Festival mit dem Namen "The World of John Neumeier" Tanzfans aus aller Welt in den Schwarzwald locken.
"Ich hatte nie Ambitionen, ein Impresario wie Serge Diaghilew zu sein. Dennoch finde ich es interessant, ein Festival in Baden-Baden zu kreieren, weil die Stadt einen besonderen Platz in meiner künstlerischen Entwicklung einnimmt", sagte John Neumeier.
Seit 23 Jahren kommt er mit dem Hamburg Ballett ins Festspielhaus an der Oos, um seine Arbeiten einem südwestdeutschen und internationalen Publikum vorzustellen. "Ich sehe meine Werke auf dieser Bühne neu, und das ist gut so", sagte der Choreograf, der in diesem Jahr vom 1. bis 10. Oktober seine Ballette "Tod in Venedig" und "Ein Sommernachtstraum" auf diese Weise neu befragt.

Programm in der ganzen Stadt

Als Vorgeschmack auf das neue Festival "The World of John Neumeier" wird in diesem Jahr auch erstmals außerhalb des Festspielhauses getanzt. Das Bundesjugendballett, dessen Intendant und Gründer John Neumeier ebenfalls ist, zeigt auf der Akademiebühne im Stadtteil Cité "Johns-BJB-Bach" (7. und 8. Oktober). Schülerinnen und Schüler der Ballettschule John Neumeier sind am Montag, 4. Oktober 2021 um 18 Uhr im Museum Burda auf dem "Absprung" in die große Ballettwelt.

Die international gefeierte Ballerina Alessandra Ferri und der ehemalige Erste Solist des Hamburg Ballett, Carsten Jung, präsentieren auf Einladung von John Neumeier das Kammerballett "L'Heure Exquise" von Maurice Béjart im Theater Baden-Baden (2.10.2021, 14 und 20 Uhr).

Arme werden ausgebreitet

Das Programm der ersten Ausgabe des neuen Festivals "The World of John Neumeier" soll noch im November 2021 für 2022 bekannt gegeben werden. Festspielhaus-Intendant Benedikt Stampa: "Baden-Baden breitet seine Arme zu gern noch weiter für John Neumeier aus.“

Updated: 10/4/2021