Bühnentraumfestspiel

Richard Wagners "Parsifal" in der Neuinszenierung von Dieter Dorn bei den Osterfestspielen 2018

Endlich „Parsifal“! Regisseur Dieter Dorn erfüllt sich mit der Inszenierung der letzten Wagner-Oper bei den Osterfestspielen 2018 in Baden-Baden einen lang gehegten Traum. Der gebürtige Leipziger, der als Schüler eigentlich Pianist oder Dirigent werden wollte, hatte vor vielen Jahren schon einmal den Plan gefasst, einen „Parsifal“ auf die Bühne zu bringen. Das scheiterte im letzten Moment – nun schließt sich die Wunde zu den glanzvollen Klängen der Berliner Philharmoniker unter ihrem Chefdirigenten Sir Simon Rattle. Wie sich Dieter Dorn und Sir Simon Rattle auf „Parsifal“ vorbereiten und was sie in Baden-Baden vorhaben lesen Sie im neuen „Festspielhaus-Magazin“, das Mitte Februar erscheint.

Foto: Carole Parodi

Sir Simon Rattle c_stefan-rabold

Samstag 24 Mrz 2018 16:00 H

Wagner: PARSIFAL

Szenische Oper

Die frohe Botschaft des „Parsifal“? Auch Winterreisen enden. Weil es im Leben Wunden gibt, mit denen man zu leben lernt ...

Sir Simon Rattle c_stefan-rabold

Freitag 30 Mrz 2018 16:00 H

Wagner: PARSIFAL

Szenische Oper

Die frohe Botschaft des „Parsifal“? Auch Winterreisen enden. Weil es im Leben Wunden gibt, mit denen man zu leben lernt ...

Sir Simon Rattle c_stefan-rabold

Montag 02 Apr 2018 16:00 H

Wagner: PARSIFAL

Szenische Oper

Die frohe Botschaft des „Parsifal“? Auch Winterreisen enden. Weil es im Leben Wunden gibt, mit denen man zu leben lernt ...