Festspielhaus Baden-Baden

Silvester-Gala

Olga Peretyatko © Uwe Arens

Olga Peretyatko © Uwe Arens

Welch ein Einstand! Als die junge Olga Peretyatko in der vorletzten Spielzeit für die erkrankte Miah Persson beim „Liebestrank“ einsprang, war das so etwas wie der berühmte „A star was born“-Moment. Das Publikum hielt den Atem an; wir hingegen zückten unseren Terminkalender und verpflichteten die Künstlerin prompt für unsere letzte Silvester-Gala an der Seite von Thomas Hampson und Rolando Villazón. Dieses Jahr nun teilt sich die Sängerin die Bühne mit der Ausnahmepianistin Gabriela Montero. Deren Interpretations- und Improvisationskünste sind im Festspielhaus schon oft bewundert worden. Gemeinsam huldigt man Mozart und entführt das Publikum anschließend in die Neue Welt: Mit Hits von Gershwin, Bernstein & Co lässt sich prächtig das alte Jahr verabschieden. Nun denn: auf ein frohes Neues!

 

Olga Peretyatko Sopran
François-Xavier Roth Dirigent
SWR Orchester Baden-Baden und Freiburg




Wolfgang Amadeus Mozart

***

Jules Massenet
Ambroise Thomas
Charles Gounod
George Gershwin

 

Aufführungsende circa: 19.30 Uhr

Preise: € 170,00 / 141,00 / 112,00 / 88,00 / 53,00
Ermäßigt: € 161,00 / 133,00 / 103,00 / 81,00 / 48,00
Einführungsvortrag
Um 15.40 Uhr findet auf der Ebene 3 ein Einführungsvortrag mit Musikbeispielen statt. Der Vortrag dauert etwa 20 Minuten und wird um
16.10 Uhr wiederholt. Gegen eine Gebühr von € 5 haben Sie beim telefonischen Kartenkauf die Möglichkeit, einen Sitzplatz im Einführungsraum zu reservieren. Nicht in Anspruch genommene Reservierungen verfallen mit Vortragsbeginn.