Konzert für eine taube Seele

Maurice Ravels Leben – ein Puppenspiel mit Musik

Karten

Natürlich künstlich.

„Für mich ist es natürlich, künstlich zu sein“, so Maurice Ravel, dieser geheimnisvollste aller Komponisten des 20. Jahrhunderts. Seine Musik sollte einem Edelstein gleichen, perfekt geschliffen, glänzend kalt und schön. Musik als Versteckspiel – nur Ravels Seele spielte nicht mit und so wirkt diese Musik aus dem Abstand eines knappen Jahrhunderts betrachtet warm und persönlich. Ravel ist der populärste und der unbekannteste Komponist der Moderne. Wir nähern uns ihm so, wie es ihm selbst gefallen hätte: über Puppen und Masken, mit Ragna Schirmer, dieser wunderbaren deutschen Pianistin, die für ihre außergewöhnlichen Programme wie für ihr sensibles Spiel berühmt wurde. Ein Gesamtkunstwerk für Menschen jedes Alters, die das Staunen nicht verlernt haben.

Karten erhältlich von 10,00 € bis 25,00 €
  • Ein Spiel für Ragna Schirmer und Puppen von Christoph Werner über das Leben von Maurice Ravel und seine Musik.

    Für Jugendliche ab 15 Jahren und Erwachsene.

    • Ragna Schirmer Klavier
    • Christoph Werner Regie
    • Oliver Proske Bühne
    • Angela Baumgart Kostüme
    • Bernhild Bense Dramaturgie
    • Conny Klar Video
    • Hagen Tilp Puppen
    • Katharina Kummer Puppen- und Schauspielerin
    • Nils Dreschke Puppen- und Schauspieler
    • Sebastian Fortak Puppen- und Schauspieler
    • Lars Frank Puppen- und Schauspieler

Erlebnis

  • Kulinarik

    Essen und Trinken


  • Festspielhaus

    Gebäude und Geschichte


  • Service

    Rund um Ihren Besuch


  • Baden-Baden

    Oase der Schönheit


Kontakt

Alle Kontakte