Festspielhaus Baden-Baden

Ein Fest für Monteverdi

Emmanuelle Haïm, Magdalena Kožená, Rolando Villazón

Emmanuelle Haïm © Simon Fowler

Emmanuelle Haïm © Simon Fowler

Was den Theaterleuten ihr Shakespeare ist, das ist den Musikern ihr Monteverdi: Ursprung und Ziel zugleich, dazu ein großes sinnliches Abenteuer. Keine Bühnenfiguren, echte Menschen treten auf, die auf der Bühne leben, leiden, lieben. Denn der gewaltigen Monteverdi-Renaissance, die gerade vonstattengeht, liegt ein Staunen zugrunde, dass hier schon alles da ist: Händels Würde, Mozarts Körpersprache, Wagners Pathos und die Abgründe Verdis. Für viele Opernliebhaber sind Monteverdis Opernszenen immer noch eine Entdeckung – ein Schatz, den zu bergen wir die besten Kräfte aufgeboten haben. 

Claudio Monteverdi
Opernarien, Madrigale und Instrumentalmusik werden zu einem musikalischen Fest für den großen italienischen Komponisten zusammengestellt.
 

Emmanuelle Haïm Dirigentin
Rolando Villazón Tenor
Magdalena Kožená Mezzosopran
Katherine Watson, Lenneke Ruiten Sopran
Pascal Bertin Countertenor
Topi Lehtipuu, Emiliano Gonzalez Toro Tenor
Nahuel di Pierro Bass
Le Concert d’Astrée

“Altri canti di Marte e di sua schiera” aus Canti amorosi
Sinfonia zu L´incoronazione di Poppea
“Disprezzata regina” aus  L‘incoronazione di Poppea
“Interrotte speranza” aus Settimo libro di madrigali
“Si dolce è l'tormento”
“Chiome d’oro”
“Tempro la cetra” aus Settimo libro di madrigali
“Lamento della ninfa”
“Zefiro torna” aus Scherzi musicali

“Gira il nemico insidioso Amore” aus Canti guerrieri
“Ecco di dolce raggi il sol armato” aus Scherzi musicali
“O come sei gentile” aus Settimo libro di madrigali
De “vi ricorda”à “tu sei morta – à dio » aus dem 2. Akt Orfeo
“Pur ti miro” aus L’Incoronazione di Poppea
“Hor che l’ ciel e la terra e ‘l vento tace” aus canti guerrieri
Anonym
Ciaccona di Paradiso, e dell’ Inferno

 

Aufführungsende circa: 21 Uhr

Preise: € 150,00 / 125,00 / 99,00 / 78,00 / 47,00
Ermäßigt: € 142,00 / 118,00 / 91,00 / 71,00 / 43,00
Einführungsvortrag
Um 17.40 Uhr findet auf der Ebene 3 ein Einführungsvortrag mit Musikbeispielen statt. Der Vortrag dauert etwa 20 Minuten und wird um
18.10 Uhr wiederholt. Gegen eine Gebühr von € 5 haben Sie beim telefonischen Kartenkauf die Möglichkeit, einen Sitzplatz im Einführungsraum zu reservieren. Nicht in Anspruch genommene Reservierungen verfallen mit Vortragsbeginn.