„Am Ursprung der Elemente“: Ein Wochenende mit Musik von Wagner und Händel

Festspielhaus-Kulturreise 2. bis 5. Juni 2017

Sein Beginn ist berühmt geworden: Eine ganze Welt entsteht aus den Tiefen des Rheins in Wagners „Rheingold“. Wir präsentieren das Meisterwerk konzertant mit Thomas Hengelbrock am Dirigentenpult und großen Wagner-Stimmen wie Michael Volle als Wotan. Am nächsten Abend gibt es Händels Wasser- und Feuerwerksmusik. Um die Konzerte herum erwartet den Besucher ein Rahmenprogramm mit Besuch des Rosengartens, einem Spargelessen sowie einer Stadtführung.

Reiseverlauf

Freitag, 2. Juni 2017

Nach individueller Anreise zu Ihrem 4-Sterne-Hotel Radisson Blu Badischer Hof trifft sich die Gruppe zu einem Begrüßungs-Cocktail in der Hotelbar. Anschließend unternehmen Sie einen kurzen Spaziergang zum Restaurant „Le Jardin de France“. Wir servieren Ihnen ein 4-Gänge-Menü, dazu erläutert Ihnen unser Dozent Dariusz Szymanski die Musik der folgenden Tage. Rückfahrt ins Hotel.

Pfingstsamstag, 3. Juni 2017

Nach einem genussreichen Frühstück im Hotel erwartet Sie Ihre Reiseleitung für die Führung im Rosengarten „Beutig“. Ein Bus bringt Sie zum oberhalb der Stadt gelegenen Garten, wo jährlich der internationale Rosenneuheiten-Wettbewerb stattfindet. Er gilt als der bedeutendste seiner Art in Europa. Zurück in der Stadt zeigt Ihnen Ihre Reiseleitung die schönsten Plätze und Gebäude Baden-Badens. Den Nachmittag können Sie nach Ihren Wünschen gestalten. Nutzen Sie z.B. die Gelegenheit für einen Besuch im Museum Frieder Burda oder machen Sie eine Kaffeepause in einem unserer zahlreichen Cafés. Im Festspielhaus beginnt Ihr Abend um 18 Uhr mit der konzertant aufgeführten Oper von Wagner: „Das Rheingold“. Für Ihr exquisites 3-Gänge-Menü sind im Anschluss Plätze in unserem AIDA-Restaurant reserviert. Rückweg zum Hotel.

Pfingstsonntag, 4. Juni 2017

Die badische Küche steht für kulinarischen Hochgenuss und beste Qualität. Da darf im Sommer auch der Spargel nicht fehlen. In der „Spargelhochburg“ Bruchsal erfahren Sie alles über das „königliche Gemüse“. Die Spargelbäuerin wird Sie persönlich begrüßen und Sie in Geheimnisse rund um den Spargel einweihen. Natürlich gibt es auch ein Spargelessen zu Mittag. Nach dem kulinarischen Genuss geht es zurück nach Baden-Baden ins Hotel. Am späten Nachmittag starten Sie zu Ihrem zweiten Besuch ins Festspielhaus – Händel: Wasser & Feuer steht ab 17 Uhr auf dem Programm. In der Pause stärken Sie sich mit einem Delikatessenteller und genießen ein Glas Champagner.

Montag, 5. Juni 2017

Frühstück im Hotel und individuelle Abreise.

 

Im Reisepreis eingeschlossene Leistungen pro Person:

  • 3 Übernachtungen mit Frühstück im 4-Sterne-Hotel Radisson Blu Badischer Hof
  • 1 Eintrittskarte der Kategorie 2 für die Oper – konzertant „Das Rheingold“
  • 1 Eintrittskarte der Kategorie 2 für das Konzert Händel „Wasser & Feuer“
  • 1 exquisites 3-Gänge-Menü im AIDA-Restaurant
  • 1 Delikatessenteller mit einem Glas Champagner in der Pause
  • 1 exklusiver Einführungsvortrag
  • 1 Pausengetränk
  • Begrüßungs-Cocktail
  • 1 4-Gänge-Menü im Restaurant „Le Jardin de France“
  • Führung Rosengarten „Beutig“
  • Geführter Stadtrundgang in Baden-Baden
  • Ausflug nach Bruchsal zum Spargelhof lt. Programm inkl. Mittagessen
  • Örtliche Reiseleitung
  • Ausflüge und Transfers lt. Programm
  • Abendprogramme, Kurtaxe

Reisepreis pro Person im Doppelzimmer:   1.040 €
Einzelzimmerzuschlag:  210 €

 

Wir empfehlen den Abschluss eines Reiserücktrittskostenschutzes. Den entsprechenden Betrag entnehmen Sie bitte unten stehender Tabelle. Dier Schutz kann bei der Reiseanmeldung mitgebucht werden. Bitte prüfen Sie zuvor, ob Sie eventuell nicht schon durch Ihren Kreditkartenvertrag o.Ä. versichert sind. Versicherte Ereignisse (gegen Vorlage eines Attests): Tod, schwere Unfallverletzung, unerwartete schwere Erkrankung, Bruch von Prothesen, Schaden am Eigentum, Aufnahme einer neuen beruflichen Tätigkeit oder Verlust des Arbeitsplatzes.

Prämie pro Person 35 € im Doppelzimmer
Prämie pro Person 35 € im Einzelzimmer

Anmeldung

* Pflichtfeld

Kontakt