Programm

Vier Festspielphasen, in denen eine oder mehrere Opern aufgeführt werden, vier Ballett-Residenzen, klassische Sinfoniekonzerte, Kammermusik, gehobenes Entertainment und Jazz ergeben rund 150 besondere musikalische Abende pro Jahr. Da ist sicherlich auch die passende Veranstaltung für Sie dabei. Wir wünschen viel Vergnügen beim Aussuchen!

Als der junge András Schiff Klavier spielen lernte, ließ ihn sein Lehrer, der große ungarische Komponist György Kurtág, die Musik ...
Dieter Ilg ist der renommierteste deutsche Jazz-Kontrabassist. Er ist in der Szene vielfältig unterwegs und hat mit vielen bedeutenden Jazzmusikern ...
Was war er doch für ein Komponist, dieser Verdi, was für ein revolutionärer Theatermann! Sein Bühneninstinkt war mindestens so ausgeprägt ...
Das erste Klavierkonzert des unglücklich verliebten Johannes Brahms entfacht zu Beginn einen gewaltigen Sturm. Allmählich erst kommt das Orchester-Meer zur ...
Bringen wir das Festspielhaus zum Einstürzen! Wenn 1000 Menschen singen, wackeln Wände und das ganze Festspielhaus wird zur Bühne. Jeder ...
Noch spricht niemand von der „Berliner Opernschule“, doch könnte sich das dank Sasha Waltz bald ändern. Die vielleicht wichtigste Choreographin ...
Noch spricht niemand von der „Berliner Opernschule“, doch könnte sich das dank Sasha Waltz bald ändern. Die vielleicht wichtigste Choreographin ...
Erlauben Sie uns ein Geständnis: Wir haben nicht wirklich eine Ahnung, was konkret den Zuhörer heute Abend erwartet. Wer zwei ...
Das Schöne an der Reihe „ECHO Rising Stars“ ist, dass die jungen Künstler gern auch einheimische Komponisten vorstellen auf ihrer ...
Ein Kriminalroman in Tönen, ein Drama, in dem Liebe und Sucht zum fatalen Gebräu sich mischen: Tschaikowskys „Pique Dame“ ist ...
Seit die Pianistin Lilya Zilberstein im Festspielhaus für den erkrankten Pianisten Ivo Pogorelich einsprang, bemühen wir uns, die Künstlerin einzuladen. ...
Ein Kriminalroman in Tönen, ein Drama, in dem Liebe und Sucht zum fatalen Gebräu sich mischen: Tschaikowskys „Pique Dame“ ist ...
Die „Trojaner“ von Hector Berlioz gehören zu den großartigsten Werken für die Opernbühne überhaupt, in ihrem Anspruch durchaus mit Wagners ...
Liebhaber schwärmen von goldenen Karajan- und Böhm-Zeiten mit Schwarzkopf, Rothenberger und Wunderlich. Wir entgegnen: Solche Wunder kriegt man auch heute ...

Kontakt

Alle Kontakte