Im besonderen Ambiente

Meisterkonzerte - Osterfestspiele 2017

Wenn dieses außergewöhnliche Orchester in Baden-Baden landet, brummt die ganze Stadt: Die Berliner Philharmoniker bestreiten die fünften Osterfestspiele vom 7. bis 17. April 2017 in Baden-Baden und bieten wieder ein Programm, das in seiner musikalischen Vielfalt und seinem künstlerischen Anspruch sogar noch über das von 2016 hinausgeht. Große Oper trifft auf Konzertvielfalt: Neben der Oper „Tosca“, symphonischen Konzerten und der Kammeroper „La tragédie de Carmen“ gibt es zahlreiche Meisterkonzerte an verschiedenen Orten in Baden-Baden – und neuerdings auch im Umland. „Nach dem Erfolg der vergangenen Jahre und der guten Zusammenarbeit mit den Außenspielstätten, möchten wir die Meisterkonzerte ausweiten und die Kammermusik auch ins Umland bringen“, sagt Intendant Andreas Mölich-Zebhauser. Zu den bisherigen Spielstätten gehören Orte wie das berühmte Spielcasino, das Kurhaus und das Kulturhaus LA8. 2016 wurde die Lutherkirche in Lichtental mitbespielt, 2017 wird nun das Konzert „Junge Meister“ im Bürgerhaus Neuer Markt in Bühl stattfinden. Stipendiaten der Orchester-Akademie der Berliner Philharmoniker werden Bach und moderne Werke aufführen. Die Kammerkonzert sind sehr beliebt, darum buchen Sie schon jetzt.